Heizkosten senken, Brennstoff und...

Abgas Wärmerückgewinnung Kaminöfen

Heizkosten senken, Brennstoff und Brennholz einsparen!


Die angenehme Strahlungswärme und stimmungsvolle Atmosphäre, die ein loderndes Holzfeuer verbreitet, lassen sich einfach mit einer zusätzlichen, effizienten TurbuFlex Heizungswassererzeugung kombinieren.
Unnötige Wärmeverluste im Schornstein sind vermeidbar, die Holzverbrennung wird automatisch geregelt und verbessert.
Mögliche Überhitzungen im Ofenaufstellungsraum lassen sich durch die optimierte Wärmeverteilung minimieren.
Das TurbuFlex Abgaswärmeübertragersystem bietet eine ideale Kombinationsmöglichkeit mit Ihrer Solarthermieanlage oder Wärmepumpenanlage, wenn der Pufferspeicher gemeinsam genutzt wird.
Ein direkter Parallelanschluss an das Heizungssystem ist ebenso möglich oder man verwendet einfach einen oder mehrere eigenständige Heizkörper. Das patentierte System optimiert die CO2-neutrale Wärmeerzeugung mit dem regenerativen Brennstoff Holz sehr effizient, insbesondere in der energiereichen Pyrolysephase.
Mit Beendigung dieser intensiven und heftigen Verbrennungsphase hat das Holz bereits ca. 2/3 der gesamten Heizenergie freigesetzt, so dass es hierbei besonders wichtig ist, gerade so viel Wärme in den Schornstein gelangen zu lassen, wie es für den Transport der trockenen Rauchgase erforderlich ist.
Die überschüssige Rauchgaswärme wird innerhalb des Rauchrohres durch den mit Luftspalten ausgestatteten Rohrschlangen-Wärmeübertrager aufgenommen. 

Die integrierte Leitblecheinheit verfügt über Bimetall-geregelte Leitbleche, die in Abhängigkeit der Rauchgastemperatur, unterschiedliche Schwenkwinkel aufweisen.

Bei niedrigen Rauchgastemperaturen ist keine Beeinflussung der Rauchgasströmung vorhanden.
Bei steigenden Rauchgastemperaturen hingegen erfolgen große Schwenkwinkel der Leitbleche und eine deutliche, gewünschte Rauchgashemmung.
Das Turbuflex-System verzögert damit nicht nur den Rauchgasstrom in Abhängigkeit der Rauchgastemperatur und lässt dabei die Rauchgase länger in der Brennkammer verweilen, sondern erzeugt zusätzlich turbulente Strömungen an der Rohrschlange, die den Wärmeübergang vom gasförmigen Wärmeträgermedium Rauchgas in das Wassersystem um ca. 33% verbessern.
Hierdurch ist eine zusätzliche Energieeinsparung möglich und die Heizkosten für konventionelle Energieträger können nachhaltig gesenkt werden.
Der Wirkungsgrad der Feuerungsanlage wird je nachdem, welches Ofenmodell vorliegt, um ca. 10-15% erhöht. Bis zu 40% (Max. Wert) der Gesamtofenleistung kann bei der Wärmeübertragung zur Heizungsunterstützung und/oder Brauchwassererwärmung genutzt werden.

Das TurbuFlex-System wurde anhand der gültigen Richtlinien und Normen bei der Rhein-Ruhr Feuerstättenprüfstelle geprüft und vom DIBT als Bauprodukt zugelassen.

Loading ...